Banner Lexikon

Anfangsbuchstabe anklicken:

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

0-9 + sonstige

Lexikon der Informations-Technologie -
Zahlen und Sonderzeichen

 

/

Das Slash-Zeichen wird im Internet und in UNIX-Systemen als Trennzeichen (Seperator) von Pfadnamen verwendet.

@

Das @-Zeichen (Klammeraffe) steht als Trennzeichen in E-Mail-Adressen zwischen dem Benutzernamen und dem Host. Es wird englisch als "at" gelesen.

\

Das Backslash-Zeichen wird in DOS- und Windows-Systemen als Trennzeichen (Seperator) von Pfadnamen verwendet.

~

Das Tilde-Zeichen wird in Internetadressen oft zur Kennzeichnung eines Benutzerunterverzeichnisses benutzt. Beispiel: home.t-online.de/home/~kautz/hallo.htm

1000BASE-CX

Spezifikation für 1000Mbps Gigabit Ethernet über 150 Ohm STP Kabel bis 25m

1000BASE-LX

Spezifikation für 1000Mbps Gigabit Ethernet über Multimode und Monomode Glasfaser bei 1300 nm. (LX=Long Wavelength)

1000BASE-SX

Spezifikation für 1000Mbps Gigabit Ethernet über Multimode Glasfaser bei 850 nm. (SX=Short Wavelength)

1000BASE-TX

Spezifikation für 1000Mbps Gigabit Ethernet über Unshielded-Twisted-Pair Kupferkabel. Die Normierung ist noch nicht abgeschlossen.

100BASE-FX

IEEE 802.3-Spezifikation für 100Mbps Fast-Ethernet über Glasfaserkabel. Die Signale sind "unscrambled" und "4B5B codiert. ()

100BASE-T4

IEEE 802.3-Spezifikation für 100Mbps Fast-Ethernet über Category-3 oder besseres Twisted-Pair Kupferkabel. Zur Übertragung werden alle 4 Adernpaare (8 Adern) benötigt, Full-Duplex mit 200 Mbps wird nicht unterstützt.

100BASE-TX

IEEE 802.3-Spezifikation für 100Mbps Fast-Ethernet Twisted-Pair Kupferkabel. Ähnlich 10BASE-T. Full-Duplex mit 200 Mbps ist möglich

100BASE-VG AnylAN

Von HP und AT&T als Erweiterung des Ethernet-Standards entwickelt. Arbeitet jedoch im Polling-Verfahren, nicht kompertibel zu anderen Ethernet-Standards. Hat sich nicht durchgesetzt und heute keine Bedeutung mehr.

10BASE2

IEEE 802.3-Ethernet-Spezifikation. 10 Mbit Ethernet auf 50-Ohm Koaxialkabel in Bus-Topologie (oft als Thin Ethernet, Thinnet oder Cheapernet bezeichnet).

10BASE5

IEEE 802.3-Ethernet-Spezifikation. 10 Mbit Ethernet auf sehr dickem Koaxialkabel mit 50 Ohm in Bus-Topologie. Auch bekannt als Thick-Ethernet (wegen seiner Dicke) oder Yellow Cable (wegen seiner Farbe).

10BASE-FB

IEEE 802.3-Ethernet-Spezifikation. Glasfaserkabel für ein 10 Mbit Ethernet mit synchroner Übertragung

10BASE-FL

IEEE 802.3-Ethernet-Spezifikation. Glasfaserkabel für ein 10 Mbit Ethernet mit asynchroner Überragung

10BASE-T

IEEE 802.3-Ethernet-Spezifikation. 10 Mbit Ethernet mit Twisted-Pair-Kabeln UTP/STP in einer Stern-Topologie mit aktiven Verteilern. Die heute gängige Ethernet-Verkabelung in Verbindung mit 100Base-TX.

1TR6

Nationales IDSN-Protokoll der Deutschen Telekom. Wird inzwischen durch das Euro-ISDN-Protokoll DSS1 abgelöst.

3D-Beschleunigung

Leistungsmerkmal moderner Grafikkarten. Berechnet 3D-Szenarien selbständig.